Leck mich live am Sextelefon.

Leck mich live am Sextelefon.

Leck mich live am Sextelefon.

Bist du flink mit Deiner Zunge und weißt damit umzugehen? Dann ruf an und führe extrem versaute Gespräche mit Frauen die von Dir geleckt werden wollen – am liebsten mit ihrem Hintern auf Deinem Gesicht sitzend. Erst rauben sie Dir fast den letzten Atem und schließlich Deinen Saft.

Diese Amateurfrauen haben eine stark dominante Ader, sie sind jedoch keine klassischen Telefondominas, sondern wollen einfach nur die Führung beim Sex behalten.

Ein Mittel ihnen dieses Gefühl der Überlegenheit zu verschaffen, ist die orale Befriedigung die sie von Dir verlangen. Dabei haben sie es am liebsten, wenn Du unten liegst und sie sich genüsslich mit ihren prallen Ärschen auf Deinem Gesicht niederlassen können. Wo und wie sie von Dir dann beim Facesitting geleckt und oral befriedigt werden wollen, wirst Du schon erfahren.

Diesen Frauen bereitet diese Art der Unterdrückung den höchsten Genuß. Es macht sie geil, Dir ihre feuchten Spalten über das Gesicht zu reiben oder einfach nur ihren Hintereingang für eine „Tiefenreinigung“ zur Verfügung zu stellen. Natürlich sollst auch Du zum guten Ende kommen. Wenn die „Leck– und Reinigungsarbeiten“ von Dir ordentlich erledigt worden sind, werden es sich die Damen nicht nehmen lassen, es Deinem Schwanz ordentlich zu besorgen. Aber bis dahin, gibt es einiges durchzustehen und sobald werden sie ihren Arsch nicht aus Deinem Gesicht nehmen.

Also dann – tief durchatmen, anrufen und verbinden lassen für ein perverses Gespräch mit dominanten Telefonschlampen.